Elektromobilität ist ein "Marathon" - und wir sind dem Ziel ein Stück näher gekommen.


„Wie kommt Autodeutschland an den Strom?“ – das hat der Tagesspiegel aus Anlass des sechsten Elektromobilitätsgipfels am 25. und 26. Oktober 2016 im Tagesspiegel-Verlagshaus in Berlin gefragt. Mehr als 30 Experten aus nationaler und europäischer Politik, aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden gaben in sechs Panels Antworten.

Diskutiert haben wir die Kaufprämie und ihre Wirksamkeit, die Problematik von Diesel und Feinstaub, die Frage nach der Notwendigkeit einer deutschen Fertigung von Batteriezellen, neue Mobilitätskonzepte für die Stadt sowie Chancen und Risiken des vernetzten Fahrens.

Elektromobilität ist ein „Marathon“, so Prof. Henning Kagermann – und der Tagesspiegel wird ihn weiterhin mitlaufen. Seien Sie darum mit uns auf die Themen des 7. eMobility Summits im Mai 2017 gespannt!

Hier finden Sie das Programm 2016.

Hier finden Sie die Referenten 2016.

Hier finden Sie die Sponsoren 2016.


Eindrücke vom eMobility Summit 2016: